21:23 Uhr | 21.05.19 | Vechta

Kosten für Inklusionshaus steigen auf 1,56 Millionen Euro

Von Lars Chowanietz

Die Langfördener Bauerschaft Deindrup bekommt ein Inklusionshaus.

Die Stadt stellt für den Bau insgesamt 1,56 Millionen Euro zur Verfügung. Anfang 2020 soll das Projekt aus dem gemeinsam mit der Dorfgemeinschaft Spreda/Deindrup entwickelten Dorferneuerungsplan umgesetzt werden. Der Langfördener Ortsrat hat der Vorbereitung der Ausschreibung zugestimmt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie im epaper und in der gedruckten Ausgabe der Oldenburgischen Volkszeitung vom Mittwoch, dem 22.05.2019.


Aktuelle Ausgabe: 16.10.2019

Die OV-Print-Abonnements:

Bequem per Post- oder Botenzustellung.

Die OV-Digital-Abonnements:

Jetzt in der App und im Browser lesen.

Ihr Kontakt zur Oldenburgischen Volkszeitung

Aboservice
Telefon (04441) 95 60 - 400
E-Mail: aboservice@ov-online.de

Anzeigenservice
Telefon (04441) 95 60 - 100
E-Mail: anzeigenservice@ov-online.de

Redaktion
Telefon (04441) 95 60 - 300
E-Mail: info@ov-online.de

OV am Sonntag
Telefon (04441) 95 60 - 342
E-Mail: ovs@ov-online.de